Services
Vermessung
Eichwesen
Shop
Sitemap
DE
/
EN
      ‹     bmdw.gv.at     /  

News

BEV goes PSI-neu (20.07.2021)

Auf Basis der ursprünglichen "PSI-Richtlinie" (Public Sector Information-Richtlinie 2003/98/EG) und deren Novellierung im Jahr 2013 wurde am 20. Juni 2019 die neue Richtlinie (EU) 2019/1024 "über offene Daten und die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors" beschlossen. Die Umsetzungsfrist von zwei Jahren endete am 17. Juli 2021.

Wesentliche Bestimmungen der neuen Richtlinie betreffen die Erweiterung der von der Richtlinie umfassten Dokumente und die Bereitstellung von Echtzeit-Zugängen zu dynamischen Daten. Ebenso neu geregelt sind Ausnahmen von der Grenzkostenregelung für die Datenbereitstellung und die Definition sogenannter "hochwertiger Datensätze". Diese Definition wird allerdings noch in einer eigenen Verordnung der Europäischen Kommission erlassen werden.

Auch Geodatenprodukte des BEV sind von den Bestimmungen dieser Richtlinie umfasst. Aus diesem Grund hat das BEV beschlossen, noch vor dem Inkrafttreten eines österreichischen Bundesgesetzes zur Umsetzung dieser Richtlinie die Bereitstellung einiger Datenprodukte den Intentionen der Richtlinie entsprechend anzupassen. Daher stehen ab sofort folgende Produkte auf dem Geoportal data.bev.gv.at unentgeltlich zur Verfügung:

  • Kataster-Stichtagsdaten (inklusive Grundstücksverzeichnisse)
  • Verwaltungsgrenzen-Stichtagsdaten
  • Adressregister-Stichtagsdaten

Weitere Datenprodukte werden in absehbarer Zeit folgen. Selbstverständlich werden unabhängig davon individuelle Produktbestellungen in gewohnter Art und Weise über die Shops des BEV (bev.gv.at) möglich sein und so wie bisher gegen Entgelt abgegeben.

Zum Geoportal data.bev.gv.at

 

Beliebte Services
Top-Links
Rechtliches
Weiterführend
AGB